Mariazeller Tour

Mariazeller Tour

Eine Tour an das Grenzland von Niederösterreich zur Steiermark gehört jedes Jahr zu den Fixpunkten im Frühjahr. Der wichtigste Wallfahrtsort Österreichs besticht mit einem ganz besonderen Charme und den unzähligen Motorradstrecken im Umkreis.

 

Bei schönem Wetter kann man im Schatten der Basilika sein Mittagessen oder ein Eis genießen bevor es entweder weiter Richtung Wildalpen geht oder wieder zurück nach Hause. Mit vielen Pilgerwegen, der Mariazellerbahn, Radwegen und Wintersport im Winter bietet die Stadt im Norden der Steiermark eine Vielzahl von Möglichkeiten für jeden Geschmack. Darüber hinaus muss man die lokalen Spezialitäten von Lebkuchen und anderen Köstlichkeiten unbedingt probieren. Am besten eine Nacht in einer der vielen Pensionen verbringen und die Traditionshäuser von Arzberger und Pirker besuchen. 

Einen Steinwurf vom Stadtzentrum befindet sich die Talstation der Mariazeller Schwebebahnen. In wenigen Minuten gelangt man so auf 1.267 Meter. Dort angelangt empfehlen wir einen Besuch des Erlebnispark Holzknechtland & Biberwasser

Nach dem Kurvenrausch an einem schönen Tourentag ist der Erlaufsee ideal um einmal Luft zu holen und das schöne Wetter zu genießen. Wer hier bereits sein Tagesziel erreicht hat kann am Campingplatz Erlaufsee sein Zelt aufschlagen. Direkt am See ist er sehr beliebt und gut besucht.

Im Umreis um Mariazell kann man als MotorradfahrerIn nicht viel Falsch machen. In alle Himmelsrichtungen erstrecken sich wunderschöne kurvige Straßen. 

  • Im Norden nähert man sich am besten über Frankenfels, Puchenstuben, Wienerbruck.
  • Östlich von Mariazell befindet sich einer der berühmtesten “Strecken” – die Kalte Kuchl, mit gleichnamigen Restaurant lasst sie Bikerherzen höher schlagen.
  • Im Westen kommt man über Weichslboden in das Gebiet der Wildalpen und weiter in den Nationalpark Gesäuse


 
Fazit: Egal ob Tagestour oder mehrtägige Sternfahrten sind in Mariazeller Land genau richtig. Für Rahmenprogramm abseits vom Motorrad und kulinarische Leckerbissen ist gesorgt.